de  

Ihre Planungshilfe für den Waschtisch-Bereich

Empfehlungen DIN 18040-1 Öffentlich Teil 1 DIN 18040-2 Privat Rollstuhl Teil 2 DIN 18040-2 Privat / Wohnungen Teil 2
Montagehöhe Oberkante OK Waschtisch Höhe Vorderkante max. 80 cm Höhe Vorderkante max. 80 cm individuell
Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 150 x 150 cm 150 x 150 cm 120 x 120 cm
Unterfahrbarkeit Waschtisch Unterfahrbarkeit von mind. 55 cm, Kniefreiheit 67 cm gemessen bis 30 cm hinter der Vorderkante des Waschtisches, Unterfahrbarkeit in einer Breite von 90 cm Unterfahrbarkeit von mind. 55 cm, Kniefreiheit 67 cm gemessen bis 30 cm hinter der Vorderkante des Waschtisches, Unterfahrbarkeit in einer Breite von 90 cm Beinfreiheit erforderlich
Unterfahrbarkeit Handwaschbecken Unterfahrbarkeit von mind. 45 cm    
Armatur Einhebelmischer oder berührungslos, berührungslose Armatur nur in Verbindung mit Temperaturbegrenzung am Auslauf max. 45°C. Abstand Armatur zum vorderen Rand des Waschtisches max. 40 cm Einhebelmischer oder berührungslos, berührungslose Armatur nur in Verbindung mit Temperaturbegrenzung am Auslauf max. 45°C. Abstand Armatur zum vorderen Rand des Waschtisches max. 40 cm Einhebelmischer oder berührungslos, berührungslose Armatur nur in Verbindung mit Temperaturbegrenzung am Auslauf max. 45°C.
Bedienungselemente / Ausstattungsprodukte Einhand-Seifenspender, Papierhandtuchspender, Abfallbehälter, Handtrockner müssen im Bereich des Waschtisches angeordnet sein    
Spiegel Unmittelbar über dem Waschtisch angeordnet und mind. 100 cm hoch. Einsicht muss in der Sitz- und Stehposition möglich sein. Unmittelbar über dem Waschtisch angeordnet und mind. 100 cm hoch. Einsicht muss in der Sitz- und Stehposition möglich sein. Bauseitige Möglichkeit, bei Bedarf einen mind. 100 cm hohen Spiegel unmittelbar über dem Waschtisch anzuordnen.
Haken wenn Kleiderhaken vorgesehen sind: in mind. zwei Höhen für sitzende und stehende Personen

Waschtisch-Anlage nach DIN18040-1 und DIN 18040-2R

Der Waschtisch sollte eine Unterfahrbarkeit haben von 550 mm. Die Montagehöhe sollte an der Vorderkante max. 800 mm betragen. Es muss eine Kniefreiheit von 300 mm in der Tiefe und 670 mm in der Höhe garantiert werden.

Der Abstand der Armatur darf zum vorderen Rand des Waschbeckens höchstens 400 mm betragen. Sie muss als Standhebelmischer mit langem Hebel und Heißwassersperre versehen sein.

Der Spiegel z.B. in der Größe 600 x 1.000 mm (mind. 1.000 mm hoch) muss direkt über dem Waschtisch angebracht werden und Einsicht im Sitzen und Stehen ermöglichen

Der Seifenspender sollte 1.000 mm Inhalt haben, wird auf 850 mm montiert und muss mit einer Hand zu bedienen sein.

Der Papierspender sollte eine Füllmenge von 500 Blatt haben und auf einer Höhe von 850 mm bzw. 1.100 mm montiert werden.

Der zu montierende Abfallbehälter sollte ein Fassungsvermögen von 70 l haben und im Bereich des Waschtisches angeordnet sein.


Waschtisch-Anlage nach DIN18040-2

Der Waschtisch sollte eine Kniefreiheit von 300 mm in der Tiefe und 670 mm in der Höhe garantieren. Die Montagehöhe wird vom Nutzer vorgegeben.

Die Armatur muss als Standhebelmischer mit langem Hebel und Heißwassersperre versehen sein.

Es sollte ein Spiegel in der Größe 1.000 mm über dem Waschtisch anzubringen sein.

Es werden Stützgriffe empfohlen, die durch Ihren Doppelbogen auch zusätzlich als Handtuchhalter genutzt werden können.